Kreisgruppe Koblenz

Die Stelle des regionalen Fachpromotors ist Teil des bundesweiten Promotor+innenprogramms, das zum Ziel hat, die entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Land zu stärken. In Rheinland-Pfalz wurde das Programm 2013 mit zwei Stellen gestartet, seit 2019 gibt es sechs Promotorinnen und Promotoren, die zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen arbeiten. Umgesetzt wird das Programm in Rheinland-Pfalz vom Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN) e.V. in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland (agl) e.V., der Stiftung Nord-Süd-Brücken und dem Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) e.V. Die Finanzierung des Programms übernehmen Bund und Land gemeinsam.

ENGAGEMENT Global im Auftrag des

Ministerium des Inneren und für Sport in Rheinland-Pfalz

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

"Rheinland-Pfalz entwickeln" in Kooperation mit dem Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz

Broschüre: Die Eine Welt-Promotor*innen und ihre Arbeit in Rheinland-Pfalz

BUND-Bestellkorb