Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Koblenz

Ihre Spende

„Neues Kohlekraftwerk bedroht das Klima“, „Immer mehr Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht“, „Bundesregierung will Gentechnik in der Landwirtschaft fördern“. So lauten die Schlagzeilen, die den BUND auf den Plan rufen. Denn als unabhängige und fachkundige Umweltorganisation engagiert sich der BUND in allen Themenbereichen für den Natur- und Umweltschutz. Mit viel Sachverstand und professioneller Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit nimmt der BUND Einfluss auf Politik, Unternehmen und Verbraucher – und das mit Erfolg. 

Um kompetent und konsequent für eine bessere Welt eintreten zu können, benötigen wir eine sichere finanzielle Basis. Die besteht vor allem aus Mitgliedsbeiträgen und privaten Spenden. Unterstützen auch Sie die Arbeit des BUND mit Ihrer Spende, damit wir gemeinsam Erfolge erzielen können. Und profitieren Sie dabei gleich doppelt: von dem Wissen, Teil der guten Sache zu sein, und bei Ihrer Steuererklärung. Denn der BUND ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, Ihre Spende können Sie daher steuerlich absetzen.

Am schnellsten und einfachsten kommt Ihre Unterstützung bei uns per Online-Spende an.

Wenn Sie Ihren Beitrag lieber überweisen möchten, nutzen Sie bitte unser Spendenkonto:

Spendenkonto der BUND Kreisgruppe Koblenz:
Inhaber: BUND Kreisgruppe Koblenz
Sparkasse Koblenz
IBAN: DE73 5705 0120 0000 1827 82
BIC: MALADE51KOB

Wenn Sie den BUND über eine Spende hinaus dauerhaft stärken möchten, werden Sie Mitglied und profitieren Sie von den vielen Vorteilen einer BUND-Mitgliedschaft. 

 

Spenden statt Geschenke

Es gibt viele schöne Anlässe, zu denen man beschenkt wird: ein runder Geburtstag, die silberne Hochzeit, das 30-jährige Dienstjubiläum, die Taufe des ersten Kindes oder das Weihnachtsfest. Wenn Sie diesmal etwas Ausgefallenes für Ihren Gabentisch suchen und auf Schmuck, Krawatte, Buch oder CD verzichten möchten, können Sie sich für eine Spende zugunsten des BUND entscheiden.

Sie sagen Ihren Liebsten, der Chefin oder den Kollegen, dass Sie zum gegebenen Anlass eine gute Sache unterstützen möchten und bitten um Spenden für die Arbeit des BUND. Die Natur wird es Ihnen danken – und wir natürlich auch.

Egal, ob Sie mit Ihrer Geschenkspende die Unabhängigkeit und Durchsetzungskraft des BUND insgesamt stärken möchten oder ein ganz bestimmtes Projekt im Auge haben: Nehmen Sie Kontakt mit der uns auf und wir klären die Einzelheiten schnell und unbürokratisch.

Ansprechpartnerin in der Landesgeschäftsstelle:
Heidrun Stauder, heidrun.stauder(at)bund-rlp.de, 06131-62706-10 oder -0 

 

Mitglied werden: Die Erde braucht Freundinnen und Freunde

Freundinnen und Freunde sind unabdingbar für unser Leben: Wir teilen schöne Erfahrungen und erleben sie dadurch intensiver. In schwierigen Zeiten stehen wir einander bei und helfen weiter. Doch nicht nur wir brauchen Freundschaften, auch unsere Erde benötigt Menschen, die sich an ihrer Schönheit und Vielfalt freuen und die Faszination der Natur zu schätzen wissen. Und ihr bei Bedrohungen zur Seite stehen – seien es lokale, wie die Zerstörung eines Biotops, oder globale, wie der Klimawandel.

Werden Sie BUND-Mitglied 

In unseren Jahresberichten finden Sie viele Gründe, BUND-Mitglied zu werden.

Wenn Sie ein Freund oder eine Freundin der Erde werden möchten, ist der BUND dafür genau die richtige Adresse. Als einer der größten Umweltverbände in Deutschland versammeln wir rund 400.000 Menschen unter unserem Dach. Gemeinsam engagieren wir uns für den Natur- und Umweltschutz, damit auch kommende Generationen auf die natürlichen Lebengrundlagen zurückgreifen und die Schönheit der Natur genießen können.

Wie in einer guten Freundschaft üblich, profitieren auch bei uns beide Seiten davon: die Erde, indem wir uns mit Ihrer Hilfe dauerhaft für sie stark machen und Natur- und Umweltschutz lokal, national und international voranbringen. Sie, indem Sie die Vorteile einer BUND-Mitgliedschaft nutzen. Dazu gehört z.B., dass Sie viermal im Jahr das BUNDmagazin erhalten, kostenlose Verbrauchertipps bekommen oder Europas Naturschönheiten auf vergünstigten BUND-Reisen erleben können. Natürlich können Sie Ihren Mitgliedsbeitrag steuerlich absetzen.

Hier können Sie direkt BUND-Mitglied werden und so den Freundeskreis der Erde vergrößern. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein! 

 

Testament für die Zukunft - Darf ich vorstellen: Meine Erben

Sie setzen sich für die Umwelt ein, die Natur liegt Ihnen am Herzen? Deshalb fragen Sie sich manchmal, wie es wohl weitergeht mit unserer Erde und ob jemand Ihr Engagement fortsetzt, wenn Sie einmal nicht mehr da sind? Überlassen Sie die Zukunft nicht dem Zufall, sondern machen Sie es wie unsere UnterstützerInnen auf dem Bild und bedenken Sie den BUND in Ihrem Testament. Jeder Betrag hilft, die Natur auch in Zukunft zu schützen und zu bewahren. 

Bleiben Sie der Natur in guter Erinnerung

Menschen, die den BUND in ihrem Testament bedenken, haben ganz persönliche Gründe für diese Entscheidung. Allen gemeinsam ist der Wunsch, den Reichtum der Natur für kommende Generationen zu erhalten. Wenn auch Sie der Natur in guter Erinnerung bleiben und in diesem Sinne bestimmen möchten, was mit Ihrem Erbe geschieht, sollten Sie rechtzeitig mit einem Testament Klarheit schaffen. So stellen Sie schon heute die Weichen für nachhaltigen Natur- und Umweltschutz – über Ihre Zeit hinaus.

Die BUND-Broschüre "Was bleibt, wenn wir gehen?" bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Erbschaften. Sie gibt Auskunft, wie die Verwendung eines Erbes selbst bestimmt und unanfechtbar festgelegt werden kann. Neben rechtlichen Bedingungen und Hinweisen für das Verfassen eines Testaments enthält sie Kontaktadressen von Rechtsanwälten und Notaren im gesamten Bundesgebiet.

Für alle Fragen zu Testamenten und Erbschaften ist Almuth Wenta Ihre Ansprechpartnerin beim BUND:

Almuth Wenta
BUND
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
Tel. 0 30-275 86-474, Fax: -4 40 
almuth.wenta(at)bund.net

 

Zukunft gestalten. Werte erhalten

Schon über 30 Jahre setzt sich der BUND konsequent für den Natur- und Umweltschutz ein – regional, national und international. Um Mensch und Natur langfristig ein gutes Zusammenleben zu ermöglichen, beschreitet der BUND dabei immer wieder neue Wege. Einer davon ist die BUNDstiftung.

Im Juli 2005 gründete der BUND zu seinem 30-jährigen Bestehen eine eigene Stiftung. Mit ihr ist eine besondere Möglichkeit des langfristigen Engagements zugunsten von Umwelt und Natur entstanden. Denn das Kapital einer Stiftung bleibt dauerhaft und unantastbar erhalten, nur aus dessen Erträgen werden wichtige Projekte im Umwelt- und Naturschutz gefördert. Je größer das Stiftungskapital durch Zustiftungen wird, desto leistungsfähiger wird die BUNDstiftung und desto wirkungsvoller kann sie helfen.

Wir laden Sie herzlich ein, Stifterin oder Stifter zu werden, damit sich die BUNDstiftung auch in Ihrem Namen und über viele Generationen für unser einmaliges Naturerbe und zum Wohle von Mensch und Umwelt engagieren kann. Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie mehr Informationen über die BUNDstiftung, ihre Projekte, den Stiftungsrat und Stiftungsvorstand und wie Sie Gutes tun und Steuern sparen können. 

BUND-Bestellkorb