Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Koblenz!

Kreisgruppe Koblenz

Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Koblenz!

Die BUND Kreisgruppe Koblenz hat über 700 Mitglieder und setzt sich für den Schutz unserer Natur und Umwelt ein, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. Interessierte Bürger, passive Mitglieder und aktive Umweltschützer sind gleichermaßen bei uns willkommen. Kommen Sie einfach bei uns vorbei, schreiben eine Mail oder stöbern vorerst auf unserer Seite!

Noch nicht am Ziel, aber endlich am Start

Am 11.06.2021 hat der Bundestag das Lieferkettengesetz beschlossen. Das ist ein großer Schritt für Menschenrechte und Umwelt in den Lieferketten, denn erstmalig nimmt ein Gesetz Unternehmen hierzu in die Pflicht und stellt sich skrupellosen Geschäftspraktiken entgegen. Die Erfahrung hat gezeigt: Freiwilligkeit funktioniert nicht. Das beschlossene Lieferkettengesetz ist daher ein wichtiger Etappenerfolg, weist aber noch zu viele Schwächen auf. Deshalb sind wir noch nicht am Ziel, sondern erst am Start. Die Zivilgesellschaft muss auch weiterhin für ein noch wirksameres Lieferkettengesetz streiten, das für alle Unternehmen in Europa gilt. Die mehr als 125 Organisationen der Initiative Lieferkettengesetz verfolgen gemeinsam dieses Ziel.

Pressemitteilung zum Welttag gegen Kinderarbeit (12.6.2021)

Keine Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit

Zum Welttag gegen Kinderarbeit am 12.6.2021 haben die Diözesanstelle Weltkirche im Bistum Trier und der BUND Koblenz über Möglichkeiten informiert, auf Friedhöfen in Rheinland-Pfalz Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit auszuschließen.

Bei einer Veranstaltung für Kommunen und zivilgesellschaftliche Gruppen am 7. Juni informierten sich über 30 Teilnehmer*innen über die Hintergründe von Menschenrechtsverletzungen beim Natursteinabbau insbesondere in Indien und China, den Hauptproduzenten für Natursteine, Granitplatten und Grabsteinen. Vertreter von Fair Stone e.V., einem staatlichen anerkannten Zertifizierer verdeutlichten welche Folgen Arbeit insbesondere von Kindern haben, wenn die internationalen Arbeits- und Sicherheitsnormen verletzt werden. Fair Stone e.V prüft vor Ort Steinbrüche und Betriebe und vergibt das für Handelsorganisationen, Steinmetze und Verbraucher klare Zertifikat, das Steine ausschließt, die unter ausbeuterischer Kinderarbeit produziert wurden.

Mehr Informationen

Impressionen

Mitmachaktion zum Tag des Baumes

Passend zum Tag des Baumes am Sonntag, den 25. April, hat der BUND Koblenz zu einer Mitmachaktion eingeladen. Dort, wo ein Baum fehlt, sollten Zettel bzw. Hinweise angebracht werden, die auf das fehlende Grün aufmerksam machen. Der BUND hat jedoch nicht nur negative Beispiele benannt, sondern auch positive. Überall dort, wo in Stadt und Dorf bereits Bäume stehen, wurden Zettel angebracht, auf denen man sich für die gute Baumpflege bedankt hat. An Bäumen, um die sich niemand kümmert oder an Bäumen, die falsch geschnitten wurden, konnte ebenfalls ein Hinweiszettel angebracht werden.

Hier feht ein Baum!

Leider falsch geschnitten...

Hier steht ein schöner Baum :)

Das neue Statt-Magazin ist da!

Als Download hier  für Sie verfügbar!

Termine

Seit Januar 2021 gibt es einen Newsletter vom BUND Koblenz.

Zur Anmeldung geht es hier

Radentscheid Koblenz

Aktuelle Infos zum Radentscheid Koblenz finden Sie hier

Statt-Kalender