Kreisgruppe Koblenz

Abitur - und dann? Luft holen, orientieren, ...

Warum kein Freiwilligendienst beim BUND Koblenz?

Ab sofort haben wir Freiwilligenplätze in unserem Regionalbüro frei!

Der BUND Koblenz bietet nicht nur ein interessantes und vielfältiges Feld für ein Engagement im Klima-, Umwelt- und Naturschutz, sondern jungen Menschen, die im Übergang zwischen Schule und Studium/Ausbildung stehen, die Möglichkeit, sich zu orientieren.

Wir bieten:

  • Eine Laufzeit von 6 - 12 Monaten mit einer Dienstzeit von in der Regel 39 Wochenstunden.
  • Vielfältige Aufgaben zur Unterstützung der Projekte und Ehrenamtsarbeit,
  • interessante Arbeitsfelder (Flussökologie, Klima, gerechter Welthandel, Garten, Kommunikation),
  • Anleitung und Fortbildungen, aber auch die Möglichkeit zur selbständigen Arbeit,
  • ein freundliches, kreatives Team und
  • ein monatliches Taschengeld nach Vereinbarung.

Was du mitbringen solltest:

  • Grundkenntnisse im Bereich IT mit den gängigen Anwendungen,
  • die Bereitschaft zum Engagement in umweltpolitischen Fragen.

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann kontaktiere uns sehr gerne unter: Tel. 0261-9734539 oder regionalbuero-koblenz(at)bund-rlp.de. Wir freuen uns auf Dich!

Studentische Hilfskräfte (auf Werkstudent*innen- oder 450 Euro Basis) / Pädagogische Mitarbeiter*innen (auf Honorarbasis)

In der 2011 eröffneten Erlebniswelt des Besucher- und Informationszentrum „MOSELLUM – Erlebniswelt – Fischpass Koblenz“ können Besucher auf vier Etagen in das Reich der Wanderfische eintauchen und mehr zu den Themen Fischwanderung, Gewässerökologie, Schifffahrt und Stromerzeugung erhalten. Das „Blaue Klassenzimmer” steht als außerschulischer Lernort für Schulklassen zu Unterrichtszwecken und Workshops zur Verfügung. Das naturkundliche Angebot soll durch umweltpädagogische Angebote für Gruppen, insbesondere Schulklassen, unter geschultem pädagogischen Personal durchgeführt werden.

Hierfür sucht der BUND Rheinland- Pfalz e. V. ab Ende März 2019 studentische Hilfskräfte (auf Werkstudent*innen- oder 450 Euro Basis)/ pädagogische Mitarbeiter*innen (auf Honorarbasis)

Deine Aufgaben

  • Betreuung der Besucher*innen innerhalb der Ausstellung 
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Führungen, Seminaren und Workshops
  • Betreuung der Informationsstände

Dein Profil:

  • Du scheust Dich nicht mit Besuchern in Kontakt zu treten
  • Du bist flexibel sowohl unter der Woche als auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Du arbeitest serviceorientiert, verantwortungsbewusst und selbstständig
  • Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Jugend- und Reisegruppen
  • Du hast pädagogische Vorerfahrung
  • Du besitzt Grundkenntnisse zu gewässerökologischen Themen, z.B. durch ein Grundstudium in Biologie, Geowissenschaften, Pädagogik oder Umweltwissenschaften

Du willst dabei sein? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung per E- Mail an helene.kraniotakes(at)bund-rlp.de oder postalisch an BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland, Landesverband Rheinland-Pfalz e. V.), Helene Kraniotakes, Kornpfortstraße 15, 56068 Koblenz.

BUND-Bestellkorb