Kreisgruppe Koblenz

Keine Übereinstimmungen gefunden

Demonstration am Braunkohletagebau Garzweiler

Die Bundesregierung versagt beim Klimaschutz. Auch nach dem historischen Urteil des Bundesverfassungsgerichts kann sich die GroKo nicht auf Klima-Maßnahmen einigen, um das 1,5 Grad-Limit einzuhalten. CDU/CSU und SPD wollen den Klimakiller Braunkohle sogar bis 2038 weiter verfeuern. NRW-Ministerpräsident und Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet lässt den RWE-Konzern ganze Dörfer, Natur und eine uralte Kulturlandschaft für die riesigen Braunkohletagebaue zerstören.
Das nehmen wir nicht hin!
Wenige Wochen vor der Bundestagswahl demonstrieren wir am Samstag, den 7. August mit Tausenden am Tagebau Garzweiler im Rheinland. Mit einer Menschenkette protestieren wir gegen die Kohle und stellen uns schützend vor die bedrohten Dörfer. So markieren wir die 1,5 Grad-Grenze und machen klar: Die neue Bundesregierung muss beim Klimaschutz endlich handeln!
Kommt deshalb am Samstag, 7. August 2021 ins Rheinland! Lasst uns gemeinsam ein starkes Signal für einen schnellen Kohleausstieg und den Erhalt aller Dörfer senden!

ANREISE

Der BUND plant gemeinsame Anreisen mit der Deutschen Bahn nach Erkelenz
Kosten: Mit dem Quer-Durchs-Land-Ticket kosten Hin-und Rückfahrt zusammen 4 EUR pro Person

9:16 Uhr am Hauptbahnhof (in Koblenz)

In Erkelenz gibt es dann ein Bus-Shuttle zur Menschenkette und am Nachmittag gegen 16:00 Uhr wieder zurück

Offizielle Homepage mit allen Infos, Plakaten und Sharepics: https://klima-kohle-demo.de/

Bei Fragen kann sich auch an e.bialk(at)t-online.de gewandt werden

[Demo-Trägerkreis: Alle Dörfer bleiben, BUND, campact, Greenpeace, Europe beyond coal, Klima-Allianz Deutschland und NaturFreunde Deutschlands]

Das Mosellum ist ab sofort wieder für Sie geöffnet.

Do - So: 10-17 Uhr

Mehr Infos