Sie befinden sich hier:

"Energiesparhelfer-schonen das Klima und Ihren Geldbeutel"

informiert private Haushalte wie sie Energie einsparen können. Hierfür bildet der BUND interessierte Personen in einer kostenfreien Schulung zu ehrenamtlichen Energiesparhelfern aus, welche anschließend grundlegende Energiespartipps in die Haushalte tragen. Die Energiesparhelfer werden zukünftig gegen eine geringe Prämie auf ehrenamtlicher Basis tätig sein.
Hierdurch wird ein wertvoller Beitrag für den Klimaschutz und die Energiewende geleistet.

Hier geht es zur Homepage des Projekts

"Energiesparhelfer-schonen das Klima und Ihren Geldbeutel"


Frauke Ganswind

Projektleitung: Projekt Energiesparhelfer

E-Mail: frauke.ganswind@bund-rlp.de

Tel.: 0261-97 35 38 41


Quentin Messier

Projektassistenz: Projekt Energiesparhelfer

E-Mail: quentin.messier@bund-rlp.de

Tel.: 0261-97 35 38 41


Gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten

Projektlaufzeit 05/2016-03/2019





Ihre Spende hilft.

Suche

Subnavigation:

Totfunde Wildkatze

 

Dipl. Biol. Charlotte Reutter

Projektleiterin Totfundmonitoring – Wildkatze RLP

BUND Landesverband RLP e.v

Hindenburgplatz 3

55118 Mainz


Melden unter:

E-Mail: wildkatzenfund@bund-rlp.de




Das neue Koblenzer Statt-Magazin ist da!

Hier geht es zum Download der PDF-Datei



Öffnungszeiten

Mo-Fr: 9:00-16:00 Uhr

BUND Regionalbüro Koblenz

Kornpfortstraße 15

56068 Koblenz

0261 / 9734539

regionalbuero-koblenz@bund-rlp.de



Projekt Energiesparhelfer

Wir bieten kostenlose Schulungen zum ehrenamtlichen Energiesparhelfer und kostenlose Energiechecks im eigenen Haushalt an.

Nächste Schulung in Koblenz: Ab dem 12. April.

Tschernobyl



Mehr Infos?


Metanavigation: