Sie befinden sich hier:


BUNDjugend Freizeit


Natur-, Umwelt-, und Klimaschutz auf der europäischen Ebene für Junge Menschen

Drei Jahre nach dem Pariser Klimagipfel ist es wichtiger als je zuvor Umwelt, Klima und Natur zu schützen. Die BUNDjugend bemüht sich, in diesem Kampf gegen Umweltverschmutzung und setzt sich für eine gerechtere Welt für Tiere und Menschen ein. Eine der Aufgaben der BUNDjugend Rheinland-Pfalz ist es, die Jugend zum Thema Umwelt-, Klima- und Naturschutz fortzubilden, sodass sie zu umweltbewussten europäischen Bürgern dieser Welt werden.

Im Sommer 2017 fand eine deutsch-französische Jugendfreizeit in den französischen Alpen in Kooperation mit dem französischen Verein IFAC statt. Junge Menschen im Alter von 8 bis 14 Jahren, aus Frankreich und Deutschland, lernt so Gleichgesinnte und das Land kennen. Mit viel Spaß und Neugier konnten Sie spannende Dinge über Natur und Kultur des jeweils anderen spielerisch erfahren. Es war für alle ein großer Erfolg!

Wir möchten auf diesen Erfolg aufbauen und veranstalten auch in diesem Jahr einen zweiten Austausch. Diesmal in Deutschland. Genauer gesagt in Rauenthal vom 22. bis zum 28. Juli 2018. Eingeladen sind junge Leute im Alter zwischen 8 und 12 Jahren.

Des Weiteren planen wir einen weiteren Austausch zum Thema: "Theater und Natur" in Kyllburg vom 15. bis zum 22. Juli für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren!

Dazu wird es zwei Infoabende im Mainzer "Café Pause" des Evangelischen Stadtjugendpfarramts & der Evangelischen Jugend im Dekanat Mainz, Kaiserstraße 37 am 24. Mai um 18 Uhr und in Koblenz (Dreikönigenhaus, Kornpfortstraße 16) am 25. Mai um 18 Uhr geben.

Falls ihr Interesse habt, schreibt der BUNDjugend doch eine Email an: freizeiten@bundjugend-rlp.de mailto:freizeiten@bundjugend-rlp.de .

Valentinstagsaktion: Guerrilla Gardening








Am 13. Februar, an dem Tag vor Valentinstag, wurden Pflanzen - Blumen und Kresse - in der Stadt verteilt. In Dosen oder in kleinen selbstgebastelten Boxen, aber immer mit Liebe gemacht, die Pflanzen haben mit Geduld gewartet, dass Verliebte und Liebespärchen die nach Hause zurückbringen.


Während der Nacht wurden alle Pflanzen weggenommen und viele Leute damit glücklich gemacht.

Treffen und Upcyclingabend mit Geschenkpapier








Es geht um unsere Zukunft
…und die nehmen wir selbst in die Hand. Denn schließlich ist es unsere Welt, in der wir leben und die wir verändern können.
Die BUNDjugend ist eine umweltpolitische Jugendorganisation, die sich mit Worten und Taten für Alternativen einsetzt und mit ihren Forderungen Denkprozesse anregt. Wir sind durch unser Netzwerk „Young Friends of the Earth“ mit Jugendlichen aus der ganzen Welt verbunden.

Aktiv in Koblenz
Wer sind wir eigentlich? Wir sind eine überschaubare Gruppe von Schülern, Azubis und Studenten zwischen 17 und 27 Jahre alt.
So richtig offiziell gegründet haben wir uns im Februar 2013 in gemütlicher Runde. Seitdem hat sich einiges getan.
Wir konnten einige Aktionen realisieren. So haben wir auf Fahrrädern radelnd für den Klimawandel plädiert, Koblenz die vegane Ernährung durch Brunches näher gebracht, Müll im Stadtwald gesammelt, TTiP mit Aktionsständen entgegengewirkt und in Flashmobs auf das Problem Atomkraft aufmerksam gemacht!
Seit Januar 2014 gibt es auch eine BUND-Hochschulgruppe in Koblenz, sie haben den Schwerpunkt „Müll“ aber beschäftigen sich auch mit den Themen Natur-und Tierschutz, Ernährung...

Bei uns kannst Du dich direkt einbringen, mitentscheiden und Verantwortung übernehmen. Wir freuen uns auf Dich!


Mehr Infos?

koblenz@bundjugend-rlp.de

 

www.facebook.com/BUNDjugendkoblenz

 

www.facebook.com/BUNDjugendRLP

 

oder beim


BUND-Regionalbüro Koblenz

Kornpfortstraße 15 (im Dreikönigenhaus)

0261 9734539

 

 

 



Ihre Spende hilft.

Suche

Subnavigation:

Metanavigation: