Sie befinden sich hier:

Ihre Spende

Um kompetent und konsequent für eine bessere Welt eintreten zu können, benötigen wir eine sichere finanzielle Basis. Die besteht vor allem aus Mitgliedsbeiträgen und privaten Spenden. Unterstützen auch Sie die Arbeit des BUND mit Ihrer Spende, damit wir gemeinsam Erfolge erzielen können. Mehr ...

Spenden schenken

Es gibt viele schöne Anlässe, zu denen man beschenkt wird. Nutzen Sie diese Gelegenheiten, etwas Ausgefallenes für Ihren Gabentisch suchen und entscheiden Sie sich für eine Spende zugunsten des BUND entscheiden. Mehr ...

Mitglied werden

Freundinnen und Freunde sind unabdingbar für unser Leben: Wir teilen schöne Erfahrungen und erleben sie dadurch intensiver. In schwierigen Zeiten stehen wir einander bei und helfen weiter. Doch nicht nur wir brauchen Freundschaften, auch unsere Erde benötigt Menschen, die sich an ihrer Schönheit und Vielfalt freuen und ihr bei Bedrohungen zur Seite stehen. Mehr ...





Helfen Sie dem Klima: Her mit Ihrer Kohle

Spendenkonto der BUND Kreisgruppe Koblenz:

Inhaber: BUND Kreisgruppe Koblenz

Sparkasse Koblenz

IBAN: DE73 5705 0120 0000 1827 82

BIC: MALADE51KOB

Bündnis Klimaschutz Mittelrhein



Totfunde Wildkatze

 

Dipl. Biol. Charlotte Reutter

Projektleiterin Totfundmonitoring – Wildkatze RLP

BUND Landesverband RLP e.v

Hindenburgplatz 3

55118 Mainz


Melden unter:

E-Mail: wildkatzenfund@bund-rlp.de




Organisationen & Kooperationen





Suche

Subnavigation:

Mitmachprojekte

• Gemeinschaftsgarten Moselweiß

• Ag Insektenschutz

• Streuobstwiesen pflegen/Bäume pflanzen in Güls

• Mehr Leben auf Koblenzer Grünflächen!

Mehr Informationen

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 9:00-16:00 Uhr

BUND Regionalbüro Koblenz

Kornpfortstraße 15

56068 Koblenz

0261 / 9734539

regionalbuero-koblenz@bund-rlp.de

Das neue Koblenzer Statt-Magazin ist da!

Hier geht es zum Download der PDF-Datei





Projekt Energiesparhelfer

Wir bieten kostenlose Schulungen zum ehrenamtlichen Energiesparhelfer und kostenlose Energiechecks im eigenen Haushalt an.

Nächste Schulung in Koblenz: Ab dem 12. April.


Metanavigation: